Sie kennen die wichtigsten Verfahren zur Investitionsplanung und -kontrolle und können diese anwenden. Sie wissen welche Investitionsrechnungsmodelle Sie in welchen Entscheidungssituationen einsetzen können, welche Modellannahmen sich in der Praxis als kritisch erweisen könnten und wie Sie dem entgegen wirken können.