Kenntnisse: Die Studierenden besitzen fundierte Kenntnisse im Hinblick auf aktuelle, in der Fachcommunity vieldiskutierte Themen im Bereich des Managements.

Fertigkeiten: Sie sind in der Lage, die neuesten Entwicklungen mit dem Wissen aus anderen Lehrveranstaltungen des Masters zu vernetzen. Die Studierenden sind zudem wissenschaftstheoretisch geschult und dadurch in der Lage, die Tragfähigkeit neuerer Konzepte für die weiterführende angewandte Forschung zu beurteilen.

Kompetenz: Sie können beurteilen, ob, wann und unter welchen Bedingungen ein Theorie-Praxis-Transfer eine Erfolgschance besitzt.