Zur Verbesserung und Aktualisierung der Fähigkeiten zum wissenschaftlichen Arbeiten gerade auch in Hinblick auf die zu erstellende Masterarbeit und die grundsätzliche Berechtigung zur Promotion nach erfolgreichem Abschluss des Masterstudiengangs werden wissenschaftstheoretische Grundlagen zu Theoriebildung vertieft. Die Teilnehmer können sinnvolle, wissenschaftlich relevante Fragestellungen formulieren, welche empirisch überprüfbar sind. Datenerhebungstechniken, Datenaufbereitung und statistische Verfahren der Datenanalyse ebenso wie Verfahren der Stichprobenauswahl werden vermittelt.