Die Studierenden sind nach Abschluss der Vorlesung in der Lage, Fragestellungen im Bereich des normativen und strategischen Managements von Institutionen ganzheitlich aus verschiedenen Problemperspektiven heraus zu analysieren. Sie kennen die erfolgskritischen Vernetzungen von Entscheidungstatbeständen.