Die Studierenden reflektieren Unterschiede zwischen bisherigen und neuen Begutachtungsassessments zur Feststellung von Pflegebedürftigkeit. nDie Studierenden wissen, wie sich Pflegediagnosen im Zuge des Pflegeplanungsprozesses historisch entwickelt haben. nDie Studierenden vergleichen Assessments und ordnen Assessmentverfahren folgerichtig ein.nSie wissen wie Assessments praktisch angewendet werden und differenzieren den Einsatz adressatengerecht. nDie Studierenden kennen Klassifikationssysteme und Gütekriterien von Pflegediagnosen. nDie Studierenden sind dazu in der Lage das Thema Pflegediagnostik curricular zu verankern und Lernfeldern zuzuordnen. nDie Studierenden planen Unterrichtseinheiten zum Thema Pflegediagnostik in Pflegeausbildungen