Die wissenschaftliche Perspektive als Grundlage kontinuierlicher Lernprozesse wird als Arbeitshaltung vermittelt. Zentrale gesundheitswissenschaftliche Methoden werden kennen gelernt, tiefer gehendes Wissen über Zusammenhänge zwischen Lebenslagen und Gesundheit vermittelt. Grundlegende gesundheitswissenschaftliche Methoden werden praktisch angewandt, die Deutung und praktische Nutzung wissenschaftlicher Arbeiten wird vertieft.